TERENTIUS

I.
TERENTIUS
Poeta Comicus, Carthagine natus, Terentii Lucani libertus, qui cum esset egregiâ indole, a patrono eruditus, et libertate donatus, Comoediae egregiam rationem excogitavit, in dramatibus suis inim itabilis: Regula puritatis et elegantiarum Latint sermonis a Tullio habitus. Sic venit in amicitiam nobilium, maxime Laelii et Scipionis; quorum operâ adiutus in scribendo fertur ob elegantiam sermonis, teste Cicerone, cui adstipulatur etiam Varro. Quid quod eandem ipse famam augere videtur, non enim nisi leviter se tutari conatur Prologô Adelphorum. Sex eius Comoedias habemus. Obiit in Graeciam profectus, An. 595. Urb. Cond. 2. Olymp. 155. Hieron. Et quidem eum in Arcadia quidam defunctum, Volcatius mari mersum scribit:
Sed ut Afer sex populo edidit Comoedias,
Iter hinc in Asiam fecit: navim cum semel
Conscendit, visus numquam est: sic vitâ vacat.
Sueton, in eius vita. Crinitus de Poêt. Scaliger, in Poet. et Voss. de Poet. Lat. p. 9. Nic. Lloydius.
II.
TERENTIUS
praenomine Marcus, Amicus Seiani, qui quod constanter id, quod ei crimini dabatur, nempe familiaritatem cum Seiano, confessus erat; discrimini exemptus est; eiusque accusatores additis, quae antea deliquerant, exsilià aut morte multati sunt. Tacit. l. 6. Annal. c. 8.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Terentius — war der Name (nomen gentile) einer Familie im antiken Rom, der gens Terentia. Die Familie stammte ursprünglich aus dem Sabinerland und stellte seit dem Zweiten Punischen Krieg Senatoren. Der bedeutendste Zweig waren die Terentii Varrones.… …   Deutsch Wikipedia

  • Terentĭus — Terentĭus. Die Terentia gens war plebejischen u. wahrscheinlich sabinischen Ursprungs; bes. berühmt war daraus die Familie Varro (s.d.). Nicht zu diesem Geschlecht gehört Publius Ter. Afer, römischer Komödiendichter, ein Carthager, geb. um 194 v …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terentĭus — (Terenz), Publius, mit dem Beinamen Afer (»Afrikaner«), röm. Lustspieldichter, 190–159 v. Chr., aus Karthago, kam als Knabe in den Besitz des römischen Senators Terentius Lucanus, der ihn sorgfältig erziehen ließ und später freiließ. T. war der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Terentius — Terentĭus, Publius, genannt Afer (der Afrikaner), röm. Lustspieldichter, geb. um 190 v. Chr. in Karthago, kam als Sklave nach Rom, gest. 159 oder 158 in Griechenland. Seine 6 erhaltenen Komödien hg. von Fleckeisen (2. Aufl. 1898), in Auswahl von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Terentius [1] — Terentius, röm. plebej. Geschlecht; bekannt ist Cajus T. Varro, der als Consul die Schlacht bei Cannä herbeiführte u. verlor. Aus diesem Geschlechte ist Terentia, Ciceros (s. d.) muthige u. treue Gattin, von welcher sich derselbe nach 30jähr. Ehe …   Herders Conversations-Lexikon

  • Terentius [2] — Terentius, Publius, genannt Afer, der gelesenste unter den röm. Lustspieldichtern, geb. um 194 v. Chr. zu Karthago, wurde wahrscheinlich schon hier griechisch gebildet, lebte in Rom als Sklave des Senators T. Lucanus, der ihn freiließ,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Terentius — Terentii Les Terentii sont une gens romaine plébeïenne. Ce nom viendrait du mot sabin terenus « doux »[1]. Cette gens est mentionnée dès 462, année où C. Terentillus Arsa fut tribun de la plèbe[2] (d ailleurs Denys d Halicarnasse l… …   Wikipédia en Français

  • Terentius, S. (5) — 5S. Terentius, Ep. M. (15. Juli). Der hl. Bischof Terentius von Luna, jetzt Sarzana, bisweilen in Nachbildung des alten Namens Lunegiano genannt, war ein vorzüglicher Wohlthäter der Armen. Eines Tags wurde er bei dieser Gelegenheit an den Ufern… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Terentius, S. (7) — 7S. Terentius, M (24. Sept.). Von diesem hl. Terentius ist mit Sicherheit nicht mehr zu sagen. als daß er zu Pesaro als Martyrer und Schutzheiliger verehrt wird. Die ziemlich weitläufige Legende leidet an so großen innern Unwahrscheinlichkeiten… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Terentius, S.S. (1) — 1S. S. Terentius et 39 Soc. M. M. (10. Apr.). Die hh. Martyrer Terentius (Afer), Africanus1, Pompejus2, Maximus25 (Afer), Beno, Alexander35, Theodorus und 33 Ungenannte litten unter der Verfolgung des Decius und dem Statthalter Fortunatianus in… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.